OneNote: Papierformat auf DIN A4 einstellen

Eigentlich sind Seiten in OneNote unendlich groß. Du kannst die Seitengröße aber auf Wunsch auch begrenzen und als Papierformat zum Beispiel DIN A4 oder andere Maße einstellen. Diese Funktion suchen meist Lehrer*innen, die mit OneNote digitale Arbeitsblätter erstellen und diese später ausdrucken möchten. In diesem Blog-Artikel zeige ich Dir die Einstellung Papierformat in der Desktop-Version von OneNote.

Ich setze hier voraus, dass Du bereits mit der Grundstruktur digitaler Notizbücher vertraut bist. Wie Du OneNote für Schule und Unterricht sinnvoll nutzen kannst, erfährst Du ausführlich in meinem Praxishandbuch „Microsoft 365 Education“.

Microsoft 365 Education - Buch bestellen

Eigenschaften einer Seite in OneNote

Als Lehrer*in druckst Du vermutlich noch regelmäßig Arbeitsblätter, Lesetexte oder sonstige Unterlagen auf Papier aus – mit Deinem Drucker* zu Hause oder in der Schule. Ein Blatt Papier ist ja meist komplett weiß ohne Kästchen oder Linien. In Deutschland ist das Papierformat DIN A4 als Norm für Briefe und Ausdrucke besonders verbreitet.

weißes Blatt Papier im Format DIN A4
weißes Blatt Papier im Format DIN A4

Eine neue Seite in OneNote ist grundsätzlich auch weiß, weder kariert noch liniert. Bis auf die Überschrift und das automatisch eingefügte Datum oben ist sie anfangs leer. Die Seite wartet nur darauf, von Dir mit Inhalten gefüllt zu werden – wie ein unbeschriebenes Blatt.

leere Seite in OneNote
leere Seite in OneNote (Desktop-Version)

Der wichtigste Unterschied zum echten Blatt Papier kommt Dir anfangs vielleicht komisch vor: Eine Seite in OneNote hat in der Grundeinstellung keine feste Begrenzung. Du kannst quasi unendlich viel Text und beliebig viele Bilder einfügen – nebeneinander oder untereinander. Ein echtes Blatt Papier müsstest Du irgendwann umdrehen und auf der Rückseite weiterschreiben. Die OneNote-Seite passt sich dagegen automatisch an und wächst automatisch mit dem Inhalt mit. Gerade bei umfangreichen Tafelbildern oder längeren Notizen per digitalem Stift* kann diese Eigenschaft sehr praktisch sein.

stark verkleinerte Ansicht in OneNote
stark verkleinerte Ansicht in OneNote

Du kannst also einfach nach unten oder zur Seite scrollen und überall neue Elemente hinterlassen. Passe bei Bedarf die aktuelle Ansicht an, um die komplette Seite anzuzeigen. Du kannst die sichtbare Fläche über die Zoom-Funktionen auf dem Menüreiter Ansicht vergrößern oder verkleinern (s. Abbildung oben).


Papierformat für eine OneNote-Seite festlegen

In der Praxis sind unendlich große Seiten leider nicht immer sinnvoll: Wenn Du es mit der Größe übertreibst, wird Deine OneNote-Seite unübersichtlich. Und: Wenn Du sie doch irgendwann auf echtem Papier ausdrucken möchtest, passen vielleicht nicht alle Inhalte wie gedacht auf ein Blatt. Dafür müssen Texte und Notizen nämlich innerhalb eines bestimmten Bereichs platziert sein.

Du musst aber nicht raten, wo eine Seite beim Drucker* wohl ihre Grenzen hätte. OneNote bietet Dir die Möglichkeit, pro Seite ein festes Papierformat festzulegen. Diese Funktion findest Du ausschließlich in der Desktop-Version – oben im Menü unter Ansicht. Ein Klick auf Papierformat öffnet rechts im Programmfenster eine neue Spalte.

Papierformat in OneNote festlegen
Papierformat einstellen in OneNote

Unter Größe findest Du neben Automatisch noch eine Auswahl bekannter Standardmaße, die für Dokumente in Deutschland und auch international üblich sind, zum Beispiel:

  • A3, A4, A5, usw.
  • Postkarte, Karteikarte
  • Letter, Tabloid

Wie sich Deine Auswahl auf den Seiteninhalt auswirkt, siehst Du sofort im Programmfenster.

OneNote-Seite im Papierformat DIN A4
OneNote-Seite im Papierformat DIN A4

Ist Deine bevorzugte Größe nicht mit dabei? Natürlich kannst Du auch eigene Maße festlegen. Wähle dazu die Funktion Benutzerdefiniert ganz unten aus und trage dann Deine gewünschten Eckdaten in die Felder ein, gemessen in Zentimetern. Außerdem kannst Du die Ausrichtung der Seite definieren, also wahlweise Hochformat oder Querformat.

OneNote merkt sich nun das Papierformat für diese Seite. Auch in den anderen App-Versionen wird die Seite ab sofort mit dieser festgelegten Größe angezeigt. Du kannst die Maße übrigens auch als Standard-Größe für einen kompletten Abschnitt in OneNote einstellen. Klicke dazu unten auf Aktuelle Seite als Vorlage speichern. Für jede neu erstellte Seite in diesem Abschnitt wird das Papierformat nun automatisch übernommen. Zum Schluss kannst Du die Einstellungen über das kleine Kreuz rechts oben in der Leiste schließen.

Viele weitere Optionen für Seiten in OneNote zeige ich Dir in meinem Praxishandbuch „Microsoft 365 Education“. Darin lernst Du zum Beispiel die Hilfslinien kennen, die Dich bei handschriftlichen Notizen unterstützen. Außerdem erkläre ich Dir, wie Du digital erstelltes Unterrichtsmaterial bequem an Schüler*innen und Kolleg*innen weitergeben kannst.

Microsoft 365 Education - Buch bestellen

4 Gedanken zu „OneNote: Papierformat auf DIN A4 einstellen“

  1. Die Seiteneinrichtung ist in ‚OneNote‘ wirklich komfortabel gelöst.
    Lässt sich auch in ‚OneNote for Windows 10‘ eine Seitenformatierung auf einfache Weise bewerkstelligen? Bis jetzt habe ich das jeweils über den Drucken-Dialog eingerichtet.
    Kaspar

    Antworten
    • Nein, die Funktion gibt’s bislang nur in der Desktop-Version von OneNote (s.o.). Ich bezweifle auch, dass das in der App noch nachgerüstet wird. Der Fokus der Entwickler liegt ja jetzt wieder auf der Office-Variante. Immerhin wird das neue Papierformat auch in der App und in der Web-App entsprechend angezeigt.

      Antworten
      • Dann könnte man auch eventuell eine Musterseite mit diesem Format zum kopieren für die App machen, oder?

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Lehrers Liebling 2021 - Aufruf
%d Bloggern gefällt das: