Hintergrundbilder für Desktop-PC als Download

Was für ein Hintergrundbild nutzt Du auf dem PC-Desktop? In manchen Situationen solltest Du als Lehrer*in auf ein neutrales Bild als Wallpaper achten. Beim Präsentieren vor der Klasse oder im Online-Unterricht per Videokonferenz können Deine Schüler*innen nämlich einen Blick auf Deinen Desktop erhaschen. Statt persönlicher Fotos empfiehlt es sich also, neutrale Hintergrundbilder für Laptop und Tablet-PC* parat zu haben. Wallpaper in verschiedenen Farben findest Du als Gratis-Download in diesem Blog-Artikel. Ich erkläre Dir auch, wie Du Hintergrundbilder in Windows 10 ganz einfach änderst.


Schritt 1: Hintergrundbilder als ZIP-Datei herunterladen und entpacken

Du musst Dich noch nicht für ein Hintergrundbild entscheiden: Unter dem folgenden Link findest Du eine ZIP-Datei, also einen gepackten Ordner. Darin sind verschiedene Bilddateien in geeigneter Größe und Bildqualität für jeden Desktop enthalten. Klicke zunächst auf den Link und lade die ZIP-Datei auf Deinen PC herunter.

Microsoft 365 Education - Buch bestellen

Mit Windows 10 solltest Du den ZIP-Ordner problemlos öffnen können. Alternativ klickst Du mit der rechten Maustaste auf die Datei: Die Funktion Alle extrahieren… im Kontextmenü entpackt die Datei in einem neuen Ordner auf Deiner Festplatte. Der Datei-Explorer sollte Dir nun eine Vorschau der sechs verschiedenen Hintergrundbilder anzeigen.

Desktop-Wallpaper als Bilddateien im Datei-Explorer
Desktop-Wallpaper als Bilddateien im Datei-Explorer

Schritt 2: Bild auswählen und als Desktophintergrund festlegen

Wähle aus, welche Farbe Dir für Deinen PC-Desktop am besten gefällt. Du kannst das Bild später natürlich jederzeit wieder wechseln und so den Hintergrund auf Deinem Computer* jederzeit neu gestalten. Klicke mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Datei. Im Kontextmenü findest Du dann den Eintrag Als Desktophintergrund festlegen. Sobald Du die Funktion auswählst, erscheint Dein gewünschtes Hintergrundbild großflächig hinter den Symbolen und der Taskleiste in Windows 10.

Neuer Desktophintergrund für Windows 10
Neuer Desktophintergrund für Windows 10

Vielleicht möchtest Du die Symbole auf dem Bildschirm noch ausblenden, damit Schüler*innen Deine dort abgelegten Dateien nicht sehen können. Klicke dazu mit der rechten Maustaste auf den Desktop. Unter Ansicht findest Du den Eintrag Desktopsymbole anzeigen. Per Klick entfernst Du den Haken davor, sodass nur noch Dein Hintergrundbild zu sehen ist. Derselbe Weg lässt Deine Symbole wieder erscheinen.

Übrigens: Die Hintergrundbilder für Deinen Desktop kannst Du kostenlos herunterladen und nutzen. Ich freue mich aber sehr, wenn Du mir dafür vielleicht einen Kaffee spendierst … ☕😉

Hinweis auf PayPal

Weitere Einstellungen für den Hintergrund in Windows 10

Du kannst Deinen Desktophintergrund und die Benutzeroberfläche von Windows 10 noch weiter anpassen. Wechsle dazu in die Einstellungen – entweder per Startmenü oder per Tastenkombination WIN + I. Unter der Ansicht Personalisierung findest Du alle verfügbaren Optionen.

Hintergrund ändern in Windows 10
Hintergrund ändern in Windows 10

Arbeitest Du am PC mit zwei Monitoren*? Dann kannst Du hier sogar zwei verschiedene Hintergrundbilder festlegen. Klicke dazu mit der rechten Maustaste auf eines der Vorschaubilder und wähle den gewünschten Monitor aus.

Wenn Du Deinen PC oder Laptop häufig zum Präsentieren nutzt, solltest Du über ein separates Benutzerkonto in Windows 10 nachdenken. So kannst Du einen Vorzeige-Desktop vorbereiten und sorgenfrei präsentieren, ohne versehentliche persönliche Dateien und Bilder vorzuführen. Wie das funktioniert und wie Du Deinen Lehrer-PC außerdem noch für Schule und Unterricht vorbereiten kannst, erfährst Du in meinem Praxishandbuch „Microsoft 365 Education“. Darin findest Du auch viele Tipps fürs schnelle Einrichten von Schüler-Computern mit Windows 10.


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Facebook-Hinweis auf @Microsoft365DE
%d Bloggern gefällt das: