OneNote-Kursnotizbuch (Class Notebook)

Mit OneNote kannst Du Unterrichtsmaterial digital erstellen und organisieren. In diesem Blog habe ich Dir das Prinzip von OneNote mit Notizbüchern, Abschnitten und Seiten schon erklärt. Mit dem Kursnotizbuch (Class Notebook) lernst Du nun eine besondere Art von digitalem Notizbuch kennen, das OneNote speziell für den Bildungsbereich anbietet.

Ein Kursnotizbuch lässt sich so wie ein herkömmliches Notizbuch in OneNote mit Inhalten füllen. Zusätzlich bietet es aber noch praktische Funktionen für die digitale Zusammenarbeit mit Deinen Kursen. Schüler*innen bekommen in einem Kursnotizbuch jeweils einen eigenen Bereich, in dem sie an Aufgaben arbeiten und sich Notizen machen können.

Ich setze hier voraus, dass Du mit OneNote bereits vertraut bist und digitale Notizbücher selbstständig mit Inhalten füllen kannst. Für den umfassenden Einstieg empfehle ich Dir mein Praxishandbuch „Microsoft 365 Education“. Darin lernen Lehrer*innen OneNote von Grund auf kennen – mit vielen Anleitungen und Beispielen speziell für Schule und Unterricht.

Microsoft 365 Education - Buch bestellen

Wie sind Kursnotizbücher in OneNote aufgebaut?

Zunächst solltest Du wissen, dass ein OneNote-Kursnotizbuch immer aus mehreren getrennten Bereichen besteht:

  • In der Inhaltsbibliothek stellst Du Unterrichtsmaterial zur Verfügung – wie gewohnt sortiert in Abschnitte und Seiten. Schüler*innen können sich alle Inhalte ansehen und diese in einen eigenen Bereich kopieren. Nur Lehrende dürfen hier Unterlagen einfügen, bearbeiten und löschen.
  • Nur für Lehrer heißt ein weiterer Bereich im Kursnotizbuch, den ausschließlich Lehrende einsehen können, nicht Deine Schüler*innen. Verwahre hier also zum Beispiel Vorlagen und Anleitungen zum späteren Verteilen, Lösungen zu gestellten Aufgaben oder eigene Notizen rund um die Klassenorganisation.
  • Der Platz zur Zusammenarbeit kann von allen genutzt werden, also gleichermaßen von Schüler*innen und Lehrer*innen. Hier entstehen zum Beispiel gemeinsame Brainstorming-Notizen und gemeinschaftlich gestaltete Tafelbilder.
  • Die Schülernotizbücher sind ein jeweils eigener Bereich für Deine Schüler*innen. Diese können hier Unterrichtsmaterial eigenständig organisieren, ergänzen und bearbeiten – wie in einem eigenen Heft. Die Schüler*innen sehen ihre Notizen nicht gegenseitig. Lehrende können auf alles zugreifen, um zum Beispiel gezielt Arbeitsblätter zu verteilen, Übungen zu korrigieren und erledigte Aufgaben zu prüfen.

OneNote-Kursnotizbuch in Microsoft Teams

So ein Kursnotizbuch wird automatisch für jeden neuen Kurs in Microsoft Teams angeboten. Nicht umsonst gelten Teams und OneNote als perfektes Gespann für Schule und Unterricht. Rufe Dein Team in der Oberfläche von Teams auf und wechsle zur automatisch erstellten Registerkarte Kursnotizbuch im Menüband. Hier kannst Du ein leeres Kursnotizbuch für Dein Team einrichten. Nach wenigen Schritten bekommst Du das Ergebnis mit einer kurzen Erklärung angezeigt.

Kursnotizbuch in Microsoft Teams
Kursnotizbuch in Microsoft Teams

Dass es sich dabei um ein Notizbuch in OneNote handelt, erkennst Du spätestens, wenn Du auf den Pfeil links oben auf der Seite klickst. Er klappt die Spalten für Abschnitte und weitere Seiten auf, so wie Du es schon aus der Web-App von OneNote kennst. Die verschiedenen Bereiche des Kursnotizbuchs erkennst Du an den entsprechend benannten Abschnittsgruppen.

Abschnitte und Seiten im Kursnotizbuch
Abschnitte und Seiten im Kursnotizbuch

Microsoft Teams integriert in der Ansicht einfach die Benutzeroberfläche der Online-Version von OneNote. So eingebettet kannst Du das Kursnotizbuch hier ab sofort bearbeiten – allerdings nur mit bestehender Internetverbindung.

Du kannst ein Kursnotizbuch komfortabler nutzen und bearbeiten, wenn Du es mit der auf Deinem Computer installierten Version von OneNote synchronisierst. Dafür musst Du eine spezielle Erweiterung installieren. Wie das funktioniert und was Du dafür in der App einrichten musst, erkläre ich Dir in meinem Praxishandbuch „Microsoft 365 Education“. In meiner Anleitung erfährst Du auch, wie Du weitere OneNote-Kursnotizbücher unabhängig von Microsoft Teams erstellst.

Microsoft 365 Education - Buch bestellen

OneNote-Kursnotizbuch aus Sicht der Schüler*innen

Die eigentlichen Stärke der Kursnotizbücher in OneNote: Lehrende können auf die Abschnitte ihrer Schüler*innen zugreifen – so wie oben beschrieben. Zum besseren Verständnis nehmen wir mal die Perspektive einer Schülerin ein. Sie sieht in der Ansicht nur die von ihrem Lehrer gespeiste Inhaltsbibliothek, den Platz zur Zusammenarbeit mit allen Teilnehmern sowie einen personalisierten Bereich unter ihrem eigenen Namen.

Kursnotizbuch aus Schülersicht
Kursnotizbuch aus Schülersicht

Lehrer*innen können gezielt Inhalte auf die Schülernotizbücher verteilen – wahlweise gleichzeitig an alle oder nur an bestimmte Kursteilnehmer. Mit Blick auf die individuelle Förderung von Schüler*innen kannst Du hier also Unterscheidungen treffen und zum Beispiel Aufgaben in verschiedenen Schwierigkeitsstufen bereitstellen.

Ob Du das Kursnotizbuch in der Oberfläche von Teams oder in der Web-App von OneNote verwaltest: Du siehst dafür im Menüband oben einen neuen speziellen Reiter. Hier findest Du verschiedene Funktionen, um Inhalte gezielt zu verteilen.

Funktionen für Kursnotizbücher in OneNote Online
Funktionen für Kursnotizbücher in OneNote Online

Wechsle zum Beispiel zu einer Seite, die Du in OneNote zusammengestellt hast. Klicke links oben im Menü auf Seite verteilen und bestimme, welche Schüler*innen diesen Inhalt in ihrem persönlichen Notizbuch vorfinden sollen.

Seite verteilen per Kursnotizbuch
Seite verteilen per Kursnotizbuch

Sobald Du auf Weiter klickst, kümmert sich OneNote um den Rest. Die ausgewählten Schüler*innen haben dann jeweils eine eigene Version dieser Seite zur Verfügung und können darauf Notizen machen und Aufgaben lösen.

Mehr Beispiele aus dem Schulalltag findest Du in meinem Praxishandbuch „Microsoft 365 Education“. Darin zeige ich Dir auch, wie Du die Aufgaben in Teams bequem korrigieren und auswerten kannst und wie Du Dich als Lehrer generell mit OneNote digital organisierst.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.